Scaled Image.png

Infos zu deinem Tiershooting.
Gemeinsam bleibende Erinnerungen schaffen.

Ist mein Tier als Model geeignet?

Ja! Aus meiner Erfahrung ist jedes Tier zum modeln geeignet.
Natürlich kann es schon sein, dass mal mehr Geduld nötig ist,
weil dein geliebter Vierbeiner vielleicht grade beim Shooting einen schlechten Tag hat oder einfach generell etwas nervös ist. Oder deine Fellnase ist noch sehr jung und möchte alle spannenden Dinge in der Umgebung entdecken. Das ist kein Problem, denn ich bringe viel viel Geduld zum Shooting mit!
 

Idealerweise beherrscht dein Hund Kommandos wie "Sitz", "Platz" oder "Bleib". Aber das klappt natürlich nicht bei jedem Hund und auch nicht immer. In diesen Fällen ist es kein Problem, dass dein Hund während des Shootings an der Leine bleibt.
Halsband und Leine lasse ich später in der Bildbearbeitung einfach wie von Zauberhand verschwinden!

Pferde können zum Beispiel im Wald, auf einer Wiese oder Koppel fotografiert werden. Dazu trägt das Pferd entweder ein schönes Halfter, ein Zaumzeug oder eines meiner größenverstellbaren Fotografenhalfter. Das Fotografenhalfter retuschiere ich bei der Bildbearbeitung komplett weg, Zaumzeuge bleiben im Bild sichtbar. Wenn gewünscht und möglich retuschiere ich Zügel oder den Karabiner des Führstricks aus dem Trensenring.

web_B53B9471_klein.png
B53B9949.jpg
web_NEU_B53B9471_klein.jpg
web_B53B9949_klein.jpg

 

Was passiert vor dem Shooting?

Die Kamera sieht alles - schmutziges Fell, unsaubere Augenwinkel oder ungekämmte Mähnen fallen auf Fotos besonders auf!
Nimm dir bitte Zeit vor dem Shooting unbedingt Zeit um dein Tier schön zu machen.

 


Soll dein Pferd mit Zaumzeug für mich Modellstehen, denk bitte unbedingt auch daran den Zaum vorher zu reinigen!
Wenn du die Hufe am Tag vor dem Shooting einfettest, ist ein besonders glanzvoller Auftritt deine Pferdes  garantiert.

 

Organisiere bitte helfende Hände!
Für Pferdeshootings sind 1-2 pferdeerfahrene Helfer nötig, die dafür sorgen, dass dein Pferd aufmerksam schaut, die Ohren spitzt oder in eine bestimmte Richtung blickt.​ Die Helfer sollten am Shootingtag Zeit haben und nicht unter Zeitdruck stehen.

Auch für ein Hundeshooting kann ein Helfer durchaus von Vorteil sein! 

Was soll ich für das Shooting anziehen?
Wenn du gemeinsam mit deinem Tier fotografiert wirst, überleg dir bitte schon im Vorfeld ein stimmiges Outfit.
Besonders schön wirken am Foto gedeckte Farben, die zum Fell deines Tieres passen.
Kleidung in grellen Farben oder mit auffälligen Mustern eignet sich nicht unbedingt für harmonische Fotos.

Egal für welches Outfit du dich entscheidest, du sollst dich darin jedenfalls pudelwohl fühlen! Wenn du eher der romantische Typ bist, eignet sich dein hübsches Sommerkleid auf jeden Fall, bist du eher ein Jeans-Fan dann pack doch deine Lieblingsjeans für das Shooting ein. Wenn du dich nicht so recht entscheiden kannst oder noch Fragen zum Outfit hast, 

berate ich dich gerne vorab!

 

 



Wie läuft das Shooting ab?
Im Vorfeld des Shootings solltest du dir für den Shootingtag bitte unbedingt genügend Zeit einplanen. So haben wir genug Ruhe und ein stressfreies Shooting ist garantiert. Auch können bei der Arbeit mit Tieren immer wieder Verzögerungen passieren, ein guter Zeitpuffer ist deshalb immer wichtig. Damit dein Shooting entspannt abläuft und wir ganz in Ruhe wundervolle Momente einfangen können, plane ich im Vorfeld ebenfalls genügend Zeit ein. Du musst auch gar nicht nervös sein, denn das Shooting selbst ist eine Art gemeinsamer Spaziergang bei dem wir uns geeignete Locations suchen und uns nett unterhalten. Dazwischen fange ich ganz besondere Momente zwischen dir und deinem Tier ein.
 

 

Was ist, wenn die Wetterprognose nicht ideal ist?
Das Wetter ist leider nicht planbar. Bei wirklichem Schlechwetter kann das Shooting entweder innerhalb
des Shootingtages verschoben werden und früher oder später am geplanten Tag stattfinden.
Klappt das nicht, suchen wir uns gemeinsam einen neuen Termin.

 

Welche Jahreszeit und Location ist für mein Shooting geeignet?
Generell hat jede Jahreszeit und jedes Wetter seinen Reiz, und sogar leichter Regen kann

für eine ganz besondere Stimmung im Foto sorgen!
Während im Winter romantisches Licht und die weiche Wintersonne vorherrschen finden sich im Herbst buntes Laub und vielleicht sogar mystischer Nebel. Frühling und Sommer bestechen durch saftig grüne Wiesen und Blumen - und auch durch viel Sonne. Im Sommer und generell an sonnigen Tagen ist es ideal, wenn an der Location schattige Plätzchen ( zum Beispiel Wald, einzelne Bäume, …) vorhanden sind und wir uns für das Shooting dorthin zurückziehen können.
In der warmen Jahreszeit sind die Stunden rund um Sonnenauf- und Untergang ganz besonders gut für Fotos geeignet. 

 Wenn du dir nicht sicher bist welche Jahreszeit zu euch und euren Fotos passt, berate ich dich natürlich sehr gerne!


 

web_B53B9848_klein.jpg
web_NEU_B53B9471_klein.jpg
B53B0114-2.jpg
B53B5130 Kopie.jpg
web_NEU_B53B2078_klein.png

1. Reihe, v.l.n.r.:
romantisches Licht vor Sonnenuntergang, herbstliches Licht an einem Schattenplatz, künstliches Licht deutlich nach Sonnenuntergang

2. Reihe, v.l.n.r.:

morgens an einem sonnigen Tag im Juli, bedecktes Wetter bringt weiches Licht ohne störende harte Kontraste

Wie geht es nach dem Shooting weiter?
Nach dem Shooting nehme ich mir Zeit um die im Shooting entstanden Fotos ganz genau unter die Lupe zu nehmen. Dabei sortiere ich unscharfe oder unvorteilhaft getroffene Bilder gleich aus. Die besten Fotos aus deinem Shooting stelle ich für dich innerhalb von 14 Tagen in eine passwortgeschützte Online Galerie. So kannst du dir (je nach gebuchtem Paket) die Fotos,

die ich später für dich bearbeiten werde, ganz in Ruhe aussuchen.

Sollte dir die Entscheidung schwer fallen, unterstütze ich dich natürlich sehr gerne in diesem Auswahlprozess.

 

Ist die Auswahl getroffen, bekommst innerhalb von 2-6 Wochen die fertig bearbeiteten Fotos von mir. 
Ich schicke dir die Bilder per Download-Link, jedes Bild bekommst du in 2 Versionen:


- in Vollauflösung -
Die Bilder in Vollauflösung sind ohne mein Fotografenlogo und sind ausschliesslich für dich selbst und die

rein private Nutzung* gedacht! Du kannst dir mit dieser Datei ein Wandbild drucken lassen oder deinen Desktop-Hintergrund verschönern. Da die Bilder in Vollauflösung für das Internet bzw. diverse Internet-Plattformen (IG, FB, Homepage) nicht geeignet sind, bekommst du sie noch optimiert von mir als

 

- Web-Datei -
Diese Version der Bilder wurde von mir vorab verkleinert, und für die Verwendung auf diversen Internet-Plattformen optimiert. So kannst du deinen Liebling perfekt auf Facebook, etc. präsentieren. Diese Bilder tragen mein Logo.

 

 

 

Dir gefallen mehr Fotos als in deinem Shooting-Paket eigentlich inkludiert sind?

Wenn du dich gar nicht entscheiden kannst und du doch mehr Fotos haben möchtest als im gebuchten Paket vorgesehen sind, kannst du dir weitere Fotos dazu kaufen. Pro fertig bearbeitetem Bild stelle ich dir € 18 zusätzlich in Rechnung.

Du möchtest deine Fotos ausarbeiten lassen oder ein wunderschönes Wandbild drucken lassen?

Auch dabei kann ich dir sehr gerne behilflich sein! Du kannst über mich verschiedene qualitätsvolle Fotoprodukte beziehen.  
Ich habe starke Partner an der Hand, die dein Wunschbild in höchster Qualität auf alle möglichen Materialien drucken können und, wenn von dir gewünscht, dein Bild auch professionell einrahmen.
So wird dein Foto garantiert zum absoluten Blickfang in deiner Wohnung!
Für die Wirkung deines Wandbildes spielt das gewählte Material eine große Rolle, denn nicht jede Form der Ausarbeitung für jede Wand und Lichtsituation geeignet. Gemeinsam besprechen wir, wie dein Bild in voller Pracht erstrahlt.
Bestellst du über mich ein Wandbild, stelle dir die Druckkosten und eine Pauschale für die

Aufbereitung der Fotodateien für den Druck in Rechnung.

 

*Wie ist das mit den Bildrechten?

Du bekommst von mir die Bildrechte für die private Nutzung der Bildateien, die du von mir fertig bearbeitet bekommst.
Ich behalte alle Rechte auf die Fotos die ich in unserem Shooting gemacht habe, und darf sie für Werbezwecke (z.B. auf meiner Webpage, Facebook, Instagram, etc. ), für mein Portfolio, für Ausstellungen oder auch kommerziell nutzen.

Du kannst die Fotos im Rahmen der privaten Nutzung natürlich sehr gerne für deine eigene Webpage verwenden, oder auf Facebook, etc. posten - extra dafür bekommst du die weboptimierte Datei mit meinem Logo. Ich bitte dich, mich zusätzlich als Urheber zu nennen (Copyright), und meine Facebook Seite/Webpage zu markieren bzw. zu verlinken.
 

Die Fotos dürfen von dir nicht verändert werden (beschnitten, mit Filtern bearbeitet, …) und nicht kommerziell von dir genutzt oder an Dritte weitergegeben (Magazine, Futtermittelproduzenten, diverse Gewinnspiele, Kalenderhersteller, …) werden.
Bei Unklarheiten zur privaten Nutzung kannst du dich jederzeit bei mir melden!